SEO ist kompliziert. Suchmaschinen, wie z. B. Google verraten nicht, welche Eigenschaften für die Bewertung von einer Webseite von Relevanz sind. Dennoch sind manche Fakten uns bekannt, wie zum Beispiel, dass der Inhalt (Content) der Webseite eine sehr hohe Bedeutung hat. SEO Texte zu schreiben ist auch nicht leicht, da man abgesehen von Google auch noch echte Besucher überzeugen sollte. Die SEO-Agentur beschäftigt sich mit der Analyse vom bisherigen Inhalt und Qualität der Internetpräsenz und sucht die passenden Keywords raus. Eine SEO-Agentur sollte dabei über viel Know-how verfügen und entsprechende Programme für die Optimierung nutzen.

SEO – kann man es Selbst versuchen oder ist die SEO-Agentur notwendig?

SEO bedeutet Suchmaschinenoptimierung. Google ist die wichtigste Suchmaschine im deutschsprachigen Raum, welche mehr als 90 % der Suchanfragen generiert. SEO-Agenturen verfügen über das nötige Know-how, um die Kunden optimal zu beraten.

Brauchen Sie eigentlich SEO?

seo_agentur_3

Solange Sie eine Internetpräsenz besitzen und im Netz entdeckt werden möchten, dann schon. Die Inhalte Ihrer Seite spielen dabei keine Rolle. Auch als ambitionierter Hobbyblogger möchten Sie gesehen werden. Selbstverständlich ist SEO für Geschäftsleute besonders wichtig, da eine schlechte SEO sich auch finanziell auswirken kann, wenn man weniger Besucher (potentielle Kunden) auf die Seite locken kann. Die SEO-Agentur ist besonders darauf spezialisiert Ihre Seite zu verbessern. Eine SEO Agentur wird Sie professionell beraten und die für Sie angepasste Strategie umsetzen.

Womit verdient eine SEO Agentur Ihr Geld?

Google bewertet jede Webseite, um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen. Es sind unterschiedliche Faktoren für die Bewertung wichtig und weshalb eine Seite die oberen Plätze im Ranking bekommt. Passt der Suchbegriff zu der Internetseite? Gibt es Konkurrenten, die eventuell besser bewertet worden sind? Ist die Seite optisch angemessen? Alleine, die falsche Themes können sich sehr negativ auf das Google-Ranking auswirken.

SEO-Agentur: Pro und Contra

Eine SEO Agentur sollte im Normalfall über praktische Erfahrungen und theoretisches Wissen verfügen. Die Inhalte sollen sowohl qualitativ als auch quantitativ sein, sofern sie die besten Platzierungen bei Google erzielen möchten. Eine angemessene SEO Agentur sollte sich ebenfalls mit Webdesign auskennen, bzw. im Notfall einen kompetenten Webdesigner kennen, der Ihre Seite optimieren kann. Wenn Sie selbst über texterische Fähigkeiten verfügen, dann ist es durchaus möglich, dass Sie Ihren Content auch selbst gestalten können. Mit kleiner Einführungsphase können Sie sich ebenfalls mit den SEO Tools auseinandersetzen. Sofern Sie aber nicht über Internet Kompetenz verfügen, dann sollte ein Service seitens einer guten SEO Agentur immer vom Vorteil sein.

Weiteres: https://www.semtrix.de/seo-agentur/